25 iPhone 6S Probleme und wie man sie beheben kann - Handy, Mobiltelefon - 2019

Anonim

Obwohl es kein großes Upgrade gegenüber seinem Vorgänger ist, ist das iPhone 6S immer noch ein verführerisch schönes Smartphone. Es ist wesentlich leistungsfähiger und bringt 3D Touch auf die Party, aber nicht jeder hat die glatte Erfahrung, die Sie von einem Apple-Gerät erwarten würden. Wir haben die Top-iPhone 6S-Probleme gesammelt, die online diskutiert werden, und versuchen, solide Fixes oder Workarounds zu finden, die Ihnen helfen, mit ihnen umzugehen.

Problem: Die Batterielebensdauer ist schlecht

Viele Leute haben festgestellt, dass die Akkulaufzeit des iPhone 6S enttäuschend ist. Es ist eine häufige Beschwerde über Smartphones, aber es könnte einen Grund geben, warum eine schlechte Akkulaufzeit einige iPhone 6S Besitzer mehr als andere beeinträchtigt. Es gibt eine ziemlich große Aufregung, die online über die Tatsache gemacht wird, dass es zwei mögliche Varianten des A9-Chips gibt, einen, der von TSMC und einem gebaut von Samsung gebaut wird. Laut einigen könnte der Samsung-Chip bis zu einer Stunde weniger Akkulaufzeit führen.

Ungewöhnlicherweise kommentierte Apple dies und sagte TechCrunch: "Mit dem von Apple entwickelten A9-Chip in Ihrem iPhone 6S oder iPhone 6S Plus erhalten Sie den fortschrittlichsten Smartphone-Chip der Welt. Jeder Chip, den wir liefern, entspricht den höchsten Standards von Apple für unglaubliche Leistung und hervorragende Akkulaufzeit, unabhängig von Kapazität, Farbe oder Modell des iPhone 6S. "

"Bestimmte Labortests, die die Prozessoren mit einer kontinuierlichen hohen Arbeitslast betreiben, bis die Batterie erschöpft ist, sind nicht repräsentativ für die tatsächliche Nutzung, da sie eine unmögliche Zeit bei höchster CPU-Leistung verbringen", fügte Apple hinzu. "Es ist ein irreführender Weg, um die tatsächliche Batterielebensdauer zu messen. Unsere Test- und Kundendaten zeigen die tatsächliche Batterielebensdauer des iPhone 6S und iPhone 6S Plus, sogar unter Berücksichtigung variabler Komponentenunterschiede, die sich nur um 2-3 Prozent voneinander unterscheiden. "

Hinweis: Apple hat iOS 9.3.3 am 18. Juli 2016 veröffentlicht. Wenn die Akkulaufzeit Ihres iPhone 6S oder 6S Plus immer noch ein Problem ist, sollten Sie sich auf die neueste iOS-Version beschränken, da einige wenige gesagt haben, dass dies zu einem führen wird größerer Abfluss der Batterie.

Mögliche Lösungen :

  • Wenn Sie überprüfen möchten, welchen Chip Sie haben, können Sie die kostenlose App Lirium Device Info Lite herunterladen und sich die Modellnummer unten auf der Seite ansehen. Wenn es N66AP oder N71AP ist, dann haben Sie den Samsung-Chip; N71mAP oder N66mAP ist der TSMC-Chip. Es gibt keine Garantie, dass Sie einen großen Unterschied sehen, wenn Sie den Samsung-Chip zurückgeben und stattdessen ein iPhone 6S mit dem TSMC-Chip bekommen, aber einige Leute werden das wahrscheinlich trotzdem tun wollen.
  • Schaue in Einstellungen> Allgemein> Verwendung> Akkuverbrauch nach, welche Apps deine Energie verbrauchen. Optimieren Sie die Einstellungen für große Batterieschweine oder erwägen Sie, einen Ersatz zu finden und die problematischen Apps zu deinstallieren.
  • Sie können auch den Energiesparmodus aktivieren, wodurch einige Funktionen zur Batterieentleerung wie "Hey Siri", Hintergrund-App-Aktualisierung und visuelle Effekte deaktiviert werden.
  • Werfen Sie einen Blick auf Tipps zum Speichern der Smartphone-Batterie, um allgemeinere Ideen zu erhalten.

Problem: Touch ID Home-Taste ist heiß

Etliche Berichte sind aufgetaucht, die besagen, dass die Home-Taste auf dem iPhone 6S extrem heiß wird. Menschen haben festgestellt, dass der Touch ID-Sensor sich unangenehm heiß anfühlt, obwohl der Rest des Geräts nicht ungewöhnlich warm zu sein scheint und in einigen Fällen nicht mehr funktioniert, so dass der Bildschirm nicht zum Leben erweckt wird, wenn er gedrückt wird . Dies scheint am häufigsten unmittelbar nach dem Laden zu geschehen, aber es kann auch zu anderen Zeiten passieren.

Mögliche Lösungen :

  • Die Mehrheit der Benutzer meldet, dass das Halten des Home- Knopfes und des Sleep / Wake- Knopfes zehn Sekunden lang, bis Sie das Apple-Logo sehen, das Problem vorübergehend löst, aber es kann zurückkehren. Vielleicht möchten Sie etwas verwenden, um Ihren Finger oder Daumen zu schützen, bevor Sie das Home gedrückt halten
  • Wenn es nicht reagiert, wenn Sie die Home- und Sleep / Wake- Taste drücken, können Sie versuchen, es zuerst abzukühlen. Ziehen Sie den Stecker aus dem Ladegerät, wenn er eingesteckt ist, und lassen Sie ihn für einige Zeit in einer kühlen Umgebung, einige Leute haben ihn für zehn Minuten in den Kühlschrank gelegt und festgestellt, dass der Reset danach funktioniert hat.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie sich unbedingt an Apple, Ihren Mobilfunkanbieter oder Ihren Händler wenden und herausfinden, ob Sie einen Ersatz erhalten können.

Glitch: Das iPhone 6S schaltet sich zufällig aus

Eine Reihe von iPhone 6S-Besitzern haben sich über zufällige Stillstände beschwert. Das iPhone 6S scheint sich zufällig auszuschalten und reagiert nicht auf eine einfache Sleep / Wake- Taste.

Mögliche Lösungen :

  • Halten Sie die Tasten Sleep / Wake und Home zehn Sekunden lang gedrückt, und das iPhone sollte neu gestartet werden. Leider kann das Problem zurückkommen.
  • Überprüfen Sie, ob ein Problem mit Ihren Einstellungen vorliegt. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen und sehen Sie, ob das hilft. Möglicherweise müssen Sie danach einige Passwörter und Einstellungen erneut eingeben, aber es werden keine Daten gelöscht.
  • Es besteht die Möglichkeit, dass das Wiederherstellen alter Daten das Problem verursacht. Es ist alles andere als praktisch, aber Sie könnten versuchen, Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, es neu einzurichten und alle Inhalte manuell zu verschieben. Stellen Sie keine Sicherung wieder her, da dies möglicherweise das Problem verursacht.
  • Ihre letzte Option besteht darin, sich an Apple zu wenden, um zu sehen, ob sie eine andere Lösung anbieten oder um einen Ersatz bitten können.

Problem: Überhitzung

Es gibt mehrere Berichte über die Überhitzung des iPhone 6S im Allgemeinen. Jedes Smartphone wird heiß, wenn es für längere Zeit in Betrieb ist. Wenn das iPhone 6S jedoch ohne erkennbare Ursache sehr heiß wird, könnte es zu einem Problem kommen. Es gibt viele Online-Berichte über Probleme mit der Kamera als Folge der Überhitzung, aber sie alle scheinen von einem Reddit-Benutzer zu stammen, der berichtet hat, dass er die Meldung "Flash is Disabled" erhalten hat. Das iPhone muss abkühlen, bevor Sie den Blitz verwenden können. "Das Kameraproblem ist wahrscheinlich nicht weit verbreitet, aber allgemeine Überhitzungsberichte sind.

Mögliche Lösungen :

  • Das Offensichtliche ist, lassen Sie Ihr iPhone 6S abkühlen. Stellen Sie sicher, dass es in einer kühlen Umgebung nicht in der Sonne liegt, entfernen Sie das Gehäuse, wenn es da ist, und verwenden Sie es für eine Weile nicht.
  • Es könnte eine App geben, die ein Problem verursacht. Schau unter Einstellungen> Allgemein> Benutzung> Akkuverbrauch nach, ob etwas verdächtig ist.
  • Es kann sinnvoll sein, Ihre Einstellungen über Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen zurückzusetzen.
  • Ihre letzte Option besteht darin, einen Werksreset durchzuführen und Ihr iPhone 6S neu einzurichten.

Bug: Lautsprecherfehler und Verzerrung

Einige Leute haben Probleme mit verzerrten Audio- und Lautstärken. Es gibt Berichte, dass einige Klingeltöne verzerrt klingen, wenn die Lautstärke erhöht wird, manche Töne viel lauter spielen als sie sein sollten, und manchmal werden sie über die falschen Lautsprecher wiedergegeben.

Mögliche Lösungen :

  • Versuchen Sie Einstellungen> Musik> EQ und sehen Sie sich die Einstellungen an. Wenn Sie die Einstellungen ändern oder deaktivieren, wird das Problem möglicherweise gelöst.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Apps vollständig aktualisiert sind, insbesondere wenn Sie die Verzerrung in einer bestimmten App wie Skype bemerken.
  • Es könnte sich lohnen, einen Werksreset und dann eine Wiederherstellung zu versuchen, aber es besteht die Möglichkeit, dass etwas in den wiederhergestellten Daten Ihr Problem verursacht. Wenn das Problem wieder auftritt, können Sie versuchen, das iPhone 6S ganz neu einzustellen, um zu sehen, ob das Audio korrekt funktioniert. Wenn dies der Fall ist, kopieren Sie die gewünschten Daten oder Dateien manuell, anstatt sie wiederherzustellen.
  • Es besteht immer die Möglichkeit, dass es sich um ein Hardwareproblem handelt. In diesem Fall müssen Sie sich an Apple, Ihren Mobilfunkanbieter oder Ihren Händler wenden und einen Ersatzhörer erhalten.

Problem: 3D Touch funktioniert nicht

Eines der Hauptmerkmale des iPhone 6S ist 3D Touch. Es ermöglicht Ihnen, auf dem Bildschirm sanft oder stärker zu drücken, um verschiedene Funktionen in einigen Apps zu erhalten. Einige Leute hatten Probleme, es zur Arbeit zu bringen. Denken Sie daran, dass es nur auf der neuen Hardware funktioniert: dem iPhone 6S oder dem iPhone 6S Plus, und es ist nicht für alle Apps aktiviert.

Mögliche Lösungen :

  • Beginnen Sie unter Einstellungen> Allgemein> Eingabehilfen> 3D Touch und stellen Sie sicher, dass es eingeschaltet ist. Sie können hier auch die Empfindlichkeitsstufe ändern und sie auf einem Bild testen. Wenn Sie auf "Nach unten drücken" klicken, erhalten Sie eine Vorschau auf Weblinks oder E-Mails. Wenn Sie etwas härter drücken, sollten Sie zum Link oder zur E-Mail weitergeleitet werden. Sie können feststellen, dass Sie härter drücken müssen, als Sie erwarten, um über den Blick hinauszugehen und den Pop zu bekommen. Es braucht ein bisschen Übung, um den Dreh raus zu bekommen. Wenn es nicht für Sie funktioniert, versuchen Sie, Ihr iPhone 6S auf eine harte Oberfläche zu legen und drücken Sie darauf.
  • Sie könnten versuchen, Ihre Einstellungen über Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen zurückzusetzen. Sie müssen einige Einstellungen erneut eingeben, aber es könnte das Problem lösen.
  • Wenn Sie Probleme mit einer bestimmten App haben, stellen Sie sicher, dass die App auf dem neuesten Stand ist, und öffnen Sie die App mindestens einmal, bevor Sie versuchen, 3D Touch damit zu verwenden.
  • Wenn Sie eine ältere Sicherung wiederherstellen, kann dies zu Problemen führen. Es ist nicht ideal, aber Sie könnten versuchen, Ihr iPhone 6S neu mit einem Werksreset einzurichten.

Glitch: Bluetooth funktioniert nicht

Es gab ein paar Berichte von Leuten, die Probleme hatten, ihr iPhone 6S mit Bluetooth-Zubehör oder In-Car-Systemen verbinden zu lassen. Für einige Leute kann die Verbindung überhaupt nicht hergestellt werden, oder es wird häufig getrennt, für andere wird es eine Verbindung herstellen, aber dann werden bestimmte Funktionen nicht richtig funktionieren.

Hinweis: Apple hat iOS 9.3.2 im Mai 2016 veröffentlicht. Eine der wichtigsten Korrekturen war die Audioqualität von Bluetooth-Zubehör, wenn sie an ein iPhone SE angeschlossen ist, könnte aber möglicherweise eine Lösung für diesen speziellen Fehler sein.

Mögliche Lösungen :

  • Sie sollten alle alten Paarungen von Ihrem Auto oder einem anderen Bluetooth-Gerät löschen. Möglicherweise wurde ein Profillimit erreicht.
  • Versuchen Sie, die Tasten "Sleep / Wake" und "Home" gedrückt zu halten, bis das Apple-Logo auf Ihrem iPhone-Bildschirm angezeigt wird.
  • Versuchen Sie auf Ihrem iPhone Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen .
  • Schlagen Sie in Ihrem Fahrzeug- oder Zubehörhandbuch nach und stellen Sie sicher, dass Ihr Fahrzeug oder Zubehörteil erkennbar ist.
  • Wenn Ihr iPhone 6S eine Verbindung herstellt, Sie jedoch Probleme mit bestimmten Funktionen haben, kann es sich lohnen, die Funktion "Hey Siri" über Einstellungen> Allgemein> Siri auszuschalten. Einige Leute fanden, dass das für sie arbeitete.

Problem: Schlechte Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen

Einige iPhone 6S Besitzer haben sich über die schlechte Qualität von Low-Light-Fotos beschwert, die mit der iPhone 6S Kamera aufgenommen wurden. Da die Funktion "Live-Fotos" standardmäßig aktiviert ist und auf beiden Seiten der Aufnahme ein kurzes Video aufgenommen wird, kann dies bei geringer Bildrate Auswirkungen auf die Qualität Ihrer Standbilder haben.

Mögliche Lösung :

  • Sie sehen keinen Unterschied zwischen Tag und Nacht, aber wenn Sie in der Kamera-App oben auf dem Bildschirm auf die drei gelben konzentrischen Kreise tippen, können Sie Live-Fotos deaktivieren. Probieren Sie es aus, wenn Sie bei schlechten Lichtverhältnissen eine großartige Aufnahme machen möchten.

Problem: Wi-Fi wird nicht häufig verbunden oder unterbrochen

Viele Leute hatten Probleme mit ihren Wi-Fi-Verbindungen und dem iPhone 6S oder 6S Plus. Wenn Sie feststellen, dass Sie keine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen können oder dass die Verbindung häufig unterbrochen oder verlangsamt wird, gibt es viele Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können.

Problemumgehungen :

  • Toggle Wi-Fi / Flugzeug-Modus : Sie können feststellen, dass es vorübergehend zurückkommt, wenn Sie Wi-Fi aus- und wieder einschalten. Alternativ können Sie den Flugmodus aktivieren und dann wieder ausschalten. Wischen Sie von unten nach oben, um das Kontrollzentrum zu öffnen und diese Einstellungen zu ändern.
  • Neustart : Sie finden häufig vorübergehenden Erfolg, indem Sie das Gerät aus- und wieder einschalten. Halten Sie die Standby-Taste und die Home-Taste etwa 10 Sekunden lang gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen. Ihr WLAN funktioniert möglicherweise noch eine Weile.

Mögliche Lösungen :

  • Verbindung als neu einrichten : Gehen Sie zu Einstellungen> WLAN und tippen Sie auf das Problemnetzwerk . Wählen Sie dann "Netzwerk vergessen" und tippen Sie auf " Vergessen" . Wenn Sie zur Wi-Fi-Seite zurückkehren, sollten Sie jetzt in der Lage sein, Ihr Netzwerk auszuwählen und eine neue Verbindung einzurichten.
  • Netzwerkeinstellungen zurücksetzen : Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen und tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen . Dies hat für ein paar Leute funktioniert, aber das Problem kann zurückkehren.
  • WLAN-Netzwerk deaktivieren : Gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Standortdienste und unter Systemdienste müssen Sie Wi-Fi-Netzwerk deaktivieren .
  • WLAN-Unterstützung deaktivieren : Es wurde entwickelt, um Sie zu Ihrem mobilen Datennetzwerk zu wechseln, wenn die WLAN-Verbindung instabil ist, dies könnte jedoch Ihre Probleme verursachen. Gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk und scrollen Sie nach unten, um zwischen Wi-Fi Assist zu wechseln
  • Toggle 2, 4 / 5GHz : Wenn Sie einen Zweikanal-Router haben, wechseln Sie von 5GHz auf 2, 4GHz. Im Allgemeinen ist 5 GHz schneller, aber mit einer kürzeren Reichweite. Einige Leute berichten von einer besseren Verbindung bei 2, 4 GHz und einige finden eine Verbesserung, wenn sie in die andere Richtung wechseln.
  • Router-Kanal ändern : Sie können auch versuchen, den Kanal auf Ihrem Router zu ändern. Sie müssen die IP-Adresse Ihres Routers in Ihren Browser eingeben und sich anmelden, um die Einstellungen zu ändern. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem ISP.
  • DNS auf Google umstellen : Einige Nutzer melden Erfolg, nachdem sie DNS auf Google-Server umgestellt haben. Sie können dies über Einstellungen> Wi-Fi tun und dann auf das Symbol "i" neben Ihrem Router tippen, zu DNS scrollen und auf die Zahlen tippen und "8.8.8.8" eingeben. Möglicherweise müssen Sie Ihr Gerät neu starten, damit dies wirksam wird.
  • Schalten Sie MAC Filtering auf Ihrem Router aus : Es ist möglich, Ihre iPhone 6S MAC-Adresse hinzuzufügen, aber aufgrund der MAC-Randomisierung von Apple besteht eine gute Chance, dass sich die Verbindung ändert und Sie sich beim nächsten Versuch nicht verbinden. Die einfachste Lösung besteht darin, die MAC-Filterung ganz abzuschalten.
  • Aktualisieren Sie Ihre Router-Firmware : Möglicherweise müssen Sie sich mit Ihrem ISP oder dem Router-Hersteller erkundigen.
  • Factory Reset : Es ist ein drastischer Schritt ohne Erfolgsgarantie, aber Sie könnten einen Werksreset versuchen. Hier erfahren Sie, wie Sie ein iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Bug: GPS fällt weiter

Es scheint, dass viele Menschen mit GPS auf dem iPhone 6S leiden nicht richtig funktioniert. Es gibt viele Berichte, dass die Verbindung unterbrochen wird. Es gibt auch Beschwerden, dass es manchmal nicht gelingt, eine Lösung zu finden, selbst in einem offenen Außenbereich. Dies scheint in Europa ein häufigeres Problem zu sein als in den Vereinigten Staaten.

Problemumgehung :

  • Viele Leute sagen, dass das Ausschalten von LTE die GPS-Leistung dramatisch verbessert, was zu der Vermutung Anlass gibt, dass es etwas mit den spezifischen 4G-LTE-Bändern zu tun hat, die von einigen Betreibern verwendet werden. Sie können dies versuchen, indem Sie auf Einstellungen> Mobilfunk (oder Mobil)> Sprache und Daten gehen und 3G wählen.

Mögliche Lösungen :

  • Sie könnten einen Werksreset versuchen. Wir denken, dass dieses Problem wahrscheinlich nicht gelöst werden kann, aber wenn Sie sich mit Ihrem Mobilfunkanbieter oder Apple wegen dieses Problems in Verbindung setzen müssen, werden Sie es wahrscheinlich vorschlagen, damit Sie es aus dem Weg schaffen können. Sehen Sie sich an, wie Sie Ihr iPhone zurücksetzen können, wenn Sie es ausprobieren möchten.
  • Einige Leute berichten, dass das Sichern eines neuen Telefons das Problem für sie gelöst hat, andere sagen, dass das gleiche Problem aufgetreten ist. Es könnte sich um ein Hardwareproblem handeln. Wenn also nichts anderes funktioniert hat, kann es sich lohnen, sich mit Apple oder Ihrem Mobilfunkanbieter in Verbindung zu setzen und nach einem Ersatz zu fragen.