APPLE SAGTE, MORGEN SIM-FREE IPHONE 6 UND 6 PLUS VERTRIEB - TECHCRUNCH - HANDY, MOBILTELEFON - 2019

Anonim

Apple ist bereit, endlich das iPhone 6 und 6 Plus ohne SIMs zu verkaufen, das in den USA komplett freigeschaltet wurde, wie der zuverlässige Mark Gurman von 9to5Mac berichtet. Die SIM-freie Version des iPhones war bereits in den Läden anderer Länder erhältlich, aber ein Debüt in den USA wäre das erste Mal, dass es offiziell freigegeben wurde und keine Mobilfunkverbindungen oder SIM seit seinem Start im vergangenen Herbst hat.

Die T-Mobile-Version des iPhone 6 und 6 Plus ist nicht an einen bestimmten Vertrag gebunden und wird mit SIMs anderer Mobilfunkanbieter funktionieren, aber das neueste Flaggschiff-Smartphone von Apple kann technisch noch nicht über offizielle Kanäle in SIM-frei gekauft werden die USA

Die Preise ändern sich auch nicht, laut Gurman, was bedeutet, dass das iPhone 6 je nach Speicherauswahl zwischen 649 und 849 US-Dollar liegen wird und das iPhone 6 Plus von 749 US-Dollar auf 949 US-Dollar und SIM-frei gehen wird. Speicheroptionen mit dieser Generation umfassen Optionen mit 16, 64 und 128 GB, da Apple die 32-GB-Ebene fallen gelassen hat und damit begonnen hat, das neue Spitzenprodukt mit seinen neuesten, größeren Bildschirmtelefonen anzubieten.

Unlocked Verkäufe folgen in der Regel ein paar Monate nach dem ersten Start, so dass das Timing hier nicht überraschend ist. Und da funktional gesehen die T-Mobile-Version praktisch dasselbe ist, ändert sich nicht viel für die Verbraucher - aber es ist immer noch einer der bemerkenswertesten Marker in der Lebensdauer eines iPhones und eine Erinnerung, dass die 6 und 6 Plus schon da sind eine Weile jetzt.