Apple-Schiffe schütteln 3 - Apfel - 2018

Anonim

Shake 3 enthält nur neue Mac OS X Funktionen wie Shake Qmaster Netzwerk-Render-Management-Software, mit der Visual Effects Artist Rendering-Aufgaben auf einem Cluster von Apple Xserve 1U Rack-Servern oder Desktop Power Mac G4-Computern für maximale Leistung und Effizienz verteilen können. Darüber hinaus erhalten Mac OS X-Benutzer von Shake unbegrenzte Netzwerk-Render-Lizenzen ohne zusätzliche Kosten. Shake 3 enthält auch neue Funktionen für Mac OS X-, Linux- und IRIX-Kunden, einschließlich der Simulation von Filmkörnungen und der Verfolgung von Malstrichen.

"Mit Shake 3 fügen wir weitere Funktionen hinzu, mit denen professionelle Künstler oscargekrönte visuelle Effekte erstellen und neue Funktionen einführen können, die Shake einem breiteren Publikum zugänglich machen", sagte Sina Tamaddon, Senior Vice President Applications von Apple. "Unsere Mac OS X-Kunden werden die neue Shake Qmaster Rendermanagement-Software lieben, die jeden verfügbaren Mac oder Xserve in einem Produktionshaus in eine virtuelle Rendering-Maschine verwandelt."

â € žShake 3 hat einige unserer komplexesten Compositing-Projekte erleichtert, darunter unsere neueste Produktion â € žDer italienische Jobâ € œ für Paramount Picturesâ €, sagte Ricardo Torres, leitender Redakteur von Blackbox Digital. "Wir sind sehr beeindruckt von der Qualität, die wir von den Shakes bekommen. Jetzt, wo Render-Lizenzen für Shake für Mac OS X kostenlos sind und Shake Qmaster mit der Render-Management-Software ausgeliefert wird, versetzen wir Shake 3 in das Zentrum unserer Produktionspipeline.â €

Shake Qmaster Netzwerk-Render-Management-Software für Mac OS X nutzt die Rendezvous ™ -Technologie von Apple, um verfügbare Render-Knoten und Cluster in einem Netzwerk automatisch zu identifizieren, während Load-Balancing die Auslastung auf allen Maschinen im Workflow optimiert. Für Composer in der kommerziellen Postproduktion enthält Shake 3 jetzt leistungsstarke Audiofunktionen, die es Künstlern erleichtern, visuelle Effekte mit Audio zu synchronisieren. Dazu gehören die automatische Animation visueller Effekte basierend auf Sound und View, Slip oder Slide Audio-Wellenformen gegen Animationskurven. Shake 3 für Mac OS X enthält auch eine Broadcast-Monitor-Unterstützung für die Vorschau von Composites auf einem Standard-Definition- oder High-Definition-Videomonitor.

Preise und Verfügbarkeit
Shake 3 ist ab sofort für Mac OS X, Linux und IRIX über Apple Authorized Pro Film- und Video-Reseller erhältlich. Shake 3 ist für Mac OS X mit unbegrenzten Render-Lizenzen zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 4 950 US-Dollar und für Linux und IRIX zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 9 900 US-Dollar mit jährlichen Wartungskosten von 1 485 US-Dollar verfügbar. UNS). Bestehende Shake für Linux-, IRIX- und Windows-Kunden erhalten weiterhin die Option, die Anzahl ihrer vorhandenen Shake-Lizenzen ohne zusätzliche Kosten zu verdoppeln, indem sie diese unter Mac OS X auf Shake migrieren. Eine vollständige Liste der Shake 3-Systemanforderungen finden Sie unter www.apple.com/shake.