Facebook Messenger für Mac-Desktop-Anwendung in durchgesickerten Foto ausspioniert - Apfel - 2019

Anonim

Facebook scheint laut TechCrunch an einer Messenger-Desktop-App für Mac-Computer zu arbeiten. Das Unternehmen lehnte eine Stellungnahme zu einem von TechCrunch erhaltenen Foto ab, bei dem ein Facebook-Mitarbeiter eine Version der Messenger-App auf einem Mac-Computer verwendet.

Das Low-Resolution-Close-Up-Foto wurde laut TechCrunch mit einem Augenzeugenbericht der Facebook Messenger für Mac-Desktop-App gepaart. Das Foto zeigt eine Benutzeroberfläche, die nicht unähnlich der für Apples Nachrichten App für Mac-Computer ist, mit einer Liste von Konversationen in der linken Spalte und einem Bereich zum Erweitern der Details jeder Konversation im rechten Bereich des App-Fensters. Unten links in der App erscheint eine Navigationsleiste ähnlich der in der Facebook Messenger iOS App.

Die anonyme Quelle teilte TechCrunch mit, dass der Mitarbeiter, der die Messenger-App für Mac verwendet, bei den internen Portalen und dem VPN von Facebook eingeloggt war, "weiter bestätigt, dass sie sich auf einer offiziellen Messenger für Mac-App befanden, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist."

Eine Desktop-dedizierte Messaging-App ist weit entfernt von einem neuen Konzept, wie beispielsweise KakaoTalk, Line und WeChat mit eigenen Desktop-Apps. Facebook hat im März 2012 auch eine Messenger-App für Windows-Desktops veröffentlicht, in der es heißt, "arbeite mit Messenger für Mac". Zwei Jahre später hat Facebook seine Messenger-App für Windows heruntergefahren.

All dies gesagt, ist es wichtig zu beachten, dass das Erscheinen dieses Fotos nicht bedeutet, dass Facebook tatsächlich eine Messenger für Mac-Desktop-App veröffentlicht.

Anfang dieser Woche gab Facebook bekannt, dass Messenger jetzt jeden Monat 800 Millionen aktive Nutzer hat.