Fitbit App kommt zu Windows Phone 8.1 - Handy, Mobiltelefon - 2019

Anonim

Sechs Wochen nach der Ankündigung, eine native App für Windows Phone zu entwickeln, hat Fitbit die Software für die Plattform am Montag bereitgestellt.

Die kostenlose App für Windows Phone 8.1 ermöglicht es Benutzern, ihr Mobilteil über Bluetooth mit einem beliebigen drahtlosen Fitbit-Tracker zu verbinden und so die automatische Synchronisierung von Daten zu ermöglichen.

Neben den gemachten Schritten bietet die App auch Informationen zu Bereichen wie zurückgelegte Strecke, verbrannte Kalorien, Aktivitätsdauer, gekletterte Etagen und Schlafqualität.

Darüber hinaus erhalten Sie mit der Live Tile-Unterstützung sofortigen Zugriff auf Echtzeitstatistiken von Ihrem Tracker, sodass Sie Ihren Fortschritt während des Tages schnell und einfach überprüfen können, ohne jedes Mal, wenn Sie ein Update durchführen möchten, in die App einzutauchen.

Die App ermöglicht es Benutzern, Aufgaben wie das Protokollieren von Fitness- und Ernährungsdaten auszuführen, während das Festlegen und Verwalten persönlicher Ziele ebenfalls möglich ist.

Alles in allem ist es eine hervorragende Ergänzung zum Windows Phone App Store und lässt den Nutzern auf der Plattform eine Entschuldigung, wenn es darum geht, in Form zu kommen.

"Bei Fitbit wissen wir, dass es unseren Mitarbeitern einen unmittelbaren Zugang zu Echtzeitstatistiken direkt auf ihrem Smartphone gibt, was die Motivation steigert, Ziele zu erreichen und letztendlich gesündere Entscheidungen zu treffen", sagte James Park, CEO und Mitbegründer von Fitbit .

Fitbit tritt in die Fußstapfen einer wachsenden Zahl von Mainstream-Start-ups, die die Windows Phone-Plattform von Microsoft trotz ihrer langsamen Expansion und ihres geringen Anteils am Mobilfunkmarkt, der derzeit bei 3, 5 Prozent liegt, als wichtigen Teil ihrer Wachstumspläne sehen.

Mit Daten, die Anfang des Monats von Analysten Gartner veröffentlicht wurden und die darauf hinwiesen, dass der weltweite Marktanteil von Windows Phone in den nächsten vier Jahren 10 Prozent erreichen könnte, wird Microsoft hoffen, dass eine wachsende Zahl von App-Entwicklern versucht sein wird, mehr Zeit mit Software für die Plattform zu verbringen. Dies wiederum sollte diejenigen, die daran interessiert sind, ein Windows Phone zu kaufen, dazu ermutigen, genauer hinzusehen.

[Quelle: Fitbit, MarketWatch]