Fujitsu F2102V Telefon Symbian OS zu verwenden - Handy, Mobiltelefon - 2018

Anonim

Der neue F2102V ist Fujitsus Nachfolger des im Januar 2003 eingeführten F2051, ebenfalls für den FOMA 3G-Dienst von NTT DoCoMo in Japan. Aufgrund seiner Erfahrung mit der Entwicklung des F2051 hat Fujitsu die Leistung des F2102V weiter optimiert und die folgenden verbesserten Funktionen ermöglicht:

- Bildtelefonfunktion mit zwei integrierten digitalen CCD-Kameras, die jeweils mit Zusatzlichtern für Video und Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen ausgestattet sind. Clientauthentifizierung zur Erhöhung der Netzwerksicherheit bei mobilen Zahlungen und anderen E-Commerce-Transaktionen über die Speicherkapazität der FOMA-Netzwerk-miniSD-Speicherkarte

- PC-Konnektivität für die Synchronisierung und Sicherung von Kalender- und Kontaktinformationen

- Erweiterte statische Standby-Zeit von ca. 310 Stunden (dynamisch: ca. 240 Stunden)

- Advanced Audio Coding (AAC) - Audiokomprimierung, um Ton in CD-Qualität mit dem i-motion Videoclip-Verteilungsdienst von NTT DoCoMo zu ermöglichen

Fujitsu ist weiterhin führend bei der Entwicklung fortschrittlicher Mobiltelefone auf Basis von Symbian OS für 3G-Netze. Fujitsu nutzt die wachsende weltweite Akzeptanz und Akzeptanz von Symbian OS als branchenführende Plattform für die Entwicklung fortgeschrittener differenzierender Technologien und Anwendungen sowie überzeugender mobiler Inhalte und Dienste.

Mit Symbian OS - einer Architektur, die speziell für fortschrittliche Mobiltelefone entwickelt wurde - hat Fujitsu eine schnelle und flexible Produktentwicklung ermöglicht, um die spezifischen Anforderungen der Kunden zu erfüllen.

David Levin, CEO, Symbian Ltd sagte:
"Wir freuen uns sehr, dass Fujitsu das F2102V, sein neuestes Produkt auf Basis von Symbian OS für den FOMA-Dienst von NTT DoCoMo, fertiggestellt hat. Fujitsu ist weiterhin ein führender Symbian-Partner im weltweit fortschrittlichsten Mobiltelefonmarkt. Das neueste Produkt von Fujitsu nutzt die Stärken von Symbian OS, um ein hoch differenziertes, funktionsreiches Mobiltelefon zu entwickeln, das überzeugende Anwendungen, Inhalte und Dienste von Drittanbietern ausführen kann. "

Bilder und Diskussionen finden Sie hier:
//forums.designtechnica.com/showthread.php?s=cbb074bf1c849cd97f1ae44f86b67195&postid=16541#post16541