Spaß, Farbe-spritzte HTC Desire 530 beweist funky Design muss nicht ein Vermögen kosten - Handy, Mobiltelefon - 2019

Anonim

Das HTC Desire 530 passt zu Ihren Sneakern, erfüllt Ihre grundlegenden Smartphone-Anforderungen und lässt Ihren Geldbeutel nicht leer

HTC hat eine neue Reihe von Mittelklasse-Smartphones mit Designer-Looks, bescheidener Hardware und (hoffentlich) guten Preisen auf den Markt gebracht. Die neuesten HTC Desire Smartphones gibt es in drei Versionen, alle mit einem einzigartigen Farbdesign auf der Rückseite des Geräts. HTC sagt, dass dies auf aktuellen Sneaker-Trends basiert, und das "Micro Splash" -Paint-Design ist einzigartig für jedes gebaute Handy. HTC verwendet spezielle Düsen, um bunte Punkte auf das hintere Kunststoffgehäuse des Telefons zu sprühen und das einzigartige Jackson Pollock-inspirierte Design zu kreieren.

Die neue Aufstellung besteht aus dem HTC Desire 530, 630 und 825; aber weil die 530 und 630 identisch in der Gestaltung sind, haben wir erstere ausgecheckt. Es ist ein kostengünstiges, kostengünstiges Telefon, das sich darauf konzentriert, wirklich cool auszusehen. HTC ist ein Meister des Smartphone-Designs, und es ist nicht überraschend gelungen. Die farbspritzer Heckklappe ist besonders cool. Jedes Telefon hat sein eigenes Farbschema und das weiße Modell mit dem orangefarbenen übergroßen Power-Knopf an der Seite sah fantastisch aus.

Das Desire 530 ist auch sehr leicht und hat eine hervorragende Verarbeitungsqualität. Ungewöhnlich ist, dass es in der unteren Ecke einen Lanyard-Gurt gibt, der laut HTC in Asien sehr beliebt ist. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich die 8-Megapixel-Kamera in einem massiven Objektivgehäuse, und als Upgrade gegenüber dem älteren Desire 510 befindet sich darunter eine Blitzeinheit. Ja, es ist ein Handy mit Kunststoffgehäuse, aber es ist lustig und funky, was uns sehr gut gefallen hat.

Sowohl der 530 als auch der 630 haben einen 5-Zoll-Bildschirm mit 720p-Auflösung. HTC Super-LCD-Bildschirme sind hervorragend, und selbst bei dieser Größe ist es scharf und hell.

Powering kommt von einem bescheidenen Qualcomm Snapdragon 210 1, 0 GHz Prozessor und 1, 5 GB RAM, und es gibt 16 GB internen Speicher. Das Desire 630 ist ein leichtes Upgrade, mit einem Snapdragon 400 1, 6 GHz Prozessor, 2 GB RAM, 32 GB internem Speicher und einer 13-Megapixel-Kamera. HTC hat die gleiche umfassende Kamera-App und die Bearbeitungsfunktionen installiert, die auf dem One M9 auf diesem Desire-Handy zu sehen sind. Viele der Funktionen werden Ihre Fotos nicht zu Kunstwerken machen, aber Sie werden es genießen, mit ihnen herumzuspielen, und einige können ziemlich überraschende Effekte erzeugen.

Das Desire 825 ist eine größere Version des Desire 530/630, mit einem 5, 5-Zoll-Bildschirm und einem größeren 2, 700mAh Akku. HTC sagte, dass die Version, die wir ausprobiert haben, nicht die endgültige Software installiert hat, also werden wir kein Urteil fällen. Alle drei liefen Android 6.0 mit Sense 7, und das Desire 530 zeigte eine gute Leistung.

Der Desire 530/630 wird in vielen europäischen Ländern verkauft werden, und der erste wird in naher Zukunft in den USA starten, so das Unternehmen. Es wird nie Telefone mit massiven Spezifikationen und Killer-Looks herausfordern, aber die Desire-Reihe begeistert weiterhin und beeindruckt, und das ist ungewöhnlich, wenn es um Hardware geht, die kein Vermögen kostet.

Höhen

  • Cooles Farbspritzendes Design ist das Beste
  • Großes, scharfes Display
  • Umfassende Bildbearbeitungssoftware

Tiefen

  • Grundlegende Spezifikationen