HTC spricht HD7 "Todesgriff" Beschwerden an - Apfel - 2019

Anonim

HTC hat eine Antwort auf die "Antenna Gate" -Krise gegeben, die sich über das kürzlich veröffentlichte HD7-Smartphone verbreitet, berichtet Computer Weekly . Und was wir bisher hören, hört sich schrecklich an, als was wir im Juli von Apple gehört haben, nachdem Beschwerden über ein ähnliches Problem mit dem iPhone 4 auftauchten.

HTC wurde aufgefordert, sich zu melden, nachdem Videos auf YouTube erschienen sind, die zeigen, dass HD7-Telefone ihre Signalstärke verlieren, wenn sie auf eine bestimmte Art gehalten werden. Die Videos scheinen die Signale abzuschwächen, wenn die unteren Teile des Telefons bedeckt sind. Hier ist HTCs Antwort auf Computer Weekly:

Qualität im Industriedesign ist für HTC von zentraler Bedeutung. Um die bestmögliche Signalstärke zu gewährleisten, werden die Antennen in dem Bereich platziert, der am wenigsten von dem Gesicht oder den Händen einer Person abgedeckt wird, während das Telefon benutzt wird. Es ist jedoch unvermeidlich, dass die Signalstärke eines Telefons etwas schwächer wird, wenn es vollständig von der Handfläche oder den Fingern eines Benutzers bedeckt ist. Wir testen alle unsere Telefone ausgiebig und sind zuversichtlich, dass unter normalen Umständen die Empfangsstärke und die Leistung für den Betrieb des Telefons mehr als ausreichend sind, wenn die Netzabdeckung ebenfalls angemessen ist.

Apples iPhone 4 "Antennentor" führte dazu, dass Consumer Reports seine Befürwortung des Telefons zurückzog und Apple schließlich kostenlose iPhone 4-Hüllen herausgeben musste, um den Signalverlust zu mindern. Steve Jobs gab zu dieser Zeit an, dass es bei Smartphones anderer Hersteller häufig zu Sicherheitslücken im Empfang kommt. Diese Bemerkung führte zu mehr als nur wenigen Antworten aus der Branche, darunter eine von HTCs Finanzvorstand Hui-Meng Cheng. "Die Empfangsprobleme sind bei Smartphones sicher nicht üblich", sagte er im Juli. "[Apple] gab den Betreibern anscheinend nicht genug Zeit, um das Telefon zu testen."

Für den Moment sieht es so aus, als ob Apple eine kleine Bestätigung verdient hätte. Noch kein Wort von HTC, wenn es irgendwelche Maßnahmen ergreifen will, um das Problem zu beheben.