HTC Touch Pro2: Genau das, was das Original hätte sein sollen - Handy, Mobiltelefon - 2019

Anonim

Obwohl wir an HTCs ursprünglichem HTC Touch Pro viel Gefallen gefunden haben (wenn Sie Windows Mobile entschuldigen könnten), hinderten uns ein paar große Probleme daran, es wirklich als ein Telefon zu empfehlen, das für den Alltag Sinn macht. Das seidige TouchFLO 3D-Interface zum Beispiel war nur oberflächlich, und es verlangsamte das schlechte Telefon zu einem solchen Crawl, dass sogar Routineaufgaben wie das Tätigen eines Anrufs unerträglich lange und ärgerlich wurden.

Die Crew von HTC muss ein paar Bewertungen gelesen haben, denn beim zweiten Mal, mit dem HTC Touch Pro2, haben sie das Telefon eingestellt, um fast alles zu entlasten, was uns am Original nicht gefiel. Nachdem wir einen Prototyp bei CTIA bearbeitet haben, können wir sagen, dass dieses Telefon für die Primetime bereit sein könnte.

Zuallererst, die TouchFLO-Grafik läuft jetzt viel tiefer in das Betriebssystem hinein - der PR-Verantwortliche forderte uns heraus, ein ungeschwärztes Stück Betriebssystem zu finden, und in den fünf Minuten, die wir damit spielten, schafften wir es nicht, auf eins zu stoßen. Selbst alltägliche Funktionen, wie der Kalender, erhalten nun HTCs grafische Graphitfarben und das 3D-Design. Und es ist schnell, diesmal. Laut dem Vertreter, mit dem wir gesprochen haben, wurden viele TouchFLO-Fortschritte mit Touch HD gemacht, die auf den (sehr ähnlichen) Touch Pro2 übertragen wurden. Und es zeigt.

Der hochauflösende Bildschirm wird größer, behält aber das gestochen scharfe Aussehen des Originals bei, und HTC hat einen Touch-Strip darunter hinzugefügt, um auch den Zoom zu steuern. Obwohl das Design nicht mehr so ​​eckig und klar wie das Original ist, müssen wir bekennen, dass die abgerundeten Kanten ein wenig praktischer sind, um in eine Tasche zu schmelzen, und der Bildschirm kräuselt sich erheblich, wenn die QWERTY-Tastatur ebenfalls herausragt tippen Sie ein.

Fazit: Der Touch Pro hat in weniger als einem Jahr einen langen Weg zurückgelegt. Mit Windows Mobile 6.5 auf dem Weg und dem Touch Pro2, der darauf vorbereitet ist, haben wir das Gefühl, dass dieses spezielle Modell ein Gewinner sein wird.