LaCie bringt die Time Machines mit neuen NAS-Angeboten auf den neuesten Stand - Apfel - 2019

Anonim

Speicher- und Peripherie-Hersteller LaCie ist der NAS-Markt (Network-Attached Storage) nicht fremd, und das Unternehmen hat gerade zwei neue Systeme eingeführt, die professionelle Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit bieten, ohne Budget zu sprengen oder Benutzer zu Raketenwissenschaftlern zu machen Bring die Geräte zum Laufen. Die neuen d2 Network- und Big Disk Network-NAS-Geräte bieten Streaming Media-Unterstützung für UPnP-Geräte, einen leisen Betrieb mit einem Aluminium-Kühlkörper und Kompatibilität mit Apples Time Machine-Software, die in Mac OS X 10.5 Leopard integriert ist.

"Der Bedarf an Datenspeicherung gewinnt in Privathaushalten und kleinen Büros zunehmend an Bedeutung", sagte LaCies Produktmanager für Büronetzwerklösungen, Edin Del Mar, in einer Stellungnahme. "Die Big Disk und das d2 Network bieten professionelle Serverfunktionalität und große Speicherkapazitäten, die die Anforderungen jeder Arbeitsgruppenumgebung mit überlegenem Design und besserer Leistung als vergleichbare Produkte auf dem heutigen Markt erfüllen."

Das d2 Network ist in Kapazitäten von 1 TB und 1, 5 TB verfügbar, während das Big Disk Network mit Kapazitäten von 2 bis 4 TB verfügbar ist. Sowohl Sport Gigabit Ethernet und USB 2.0-Konnektivität (das d2-Netzwerk kommt auch mit einem eSATA-Port), und mit Backup-Software für Windows, Mac OS X und Linux ausgeliefert. Beide unterstützen SMB, AFP, FTP, HTTP, HTTPS und BitTorrent zusammen mit dem Bonjour-Erkennungsdienst von Apple. Beide unterstützen die Wake-on-LAN-Funktion sowie E-Mail-Benachrichtigungen für Probleme und allgemeine Benachrichtigungen. Benutzer können Berechtigungen für einzelne Konten sowie für Gruppen und Gastzugriff einrichten.

Das d2-Netzwerk kostet $ 229, 99 für die 1-TB-Version und $ 299, 99 für die 1, 5-TB-Version. Das Big Disk Network beginnt bei $ 379, 99 für die 2-TB-Edition und liegt bei $ 499, 99 für die 3-TB-Edition; LaCie hat noch keine Preise für die 4-TB-Version veröffentlicht.