MACOS HIGH SIERRA IST JETZT ALS KOSTENLOSER DOWNLOAD VERFÜGBAR - TECHCRUNCH - HANDY, MOBILTELEFON - 2018

Anonim

Die neueste Version von macOS ist im Mac App Store als kostenloser Download verfügbar. Das andere Betriebssystem von Apple hat in den letzten Jahren eine gewisse Zurücksetzung zu seinem mobilen Gegenstück genommen, und High Sierra ist keine Ausnahme. Das liegt zum einen an den Bonanza-Features in iOS 11 und zum anderen daran, dass macOS 10.13 ein ziemlich unsexy-Update ist, das sich hauptsächlich auf infrastrukturelle Veränderungen konzentriert.

Es ist jedoch wichtig. Die große Veränderung hier ist das erste bedeutende Update für das Dateisystem von Apple in etwa 30 Jahren. Verrückt zu denken, aber alle OS X Updates verwendeten dasselbe System, auf das sich das Unternehmen seit den frühen Tagen des Mac verlassen hat. Dieses Update wird für die Benutzer auf kurze Sicht größtenteils unsichtbar sein, aber es wird dazu beitragen, das Betriebssystem auf Jahre hinaus zukunftssicher zu machen.

High Sierra bringt auch eine neue Videokodierung für 4K und markiert die Ankunft von Metal 2, das in Zukunft grafische Verbesserungen bieten wird. Als unmittelbare Vorteile für den Endbenutzer erhalten sowohl Safari als auch Photos einige neue Funktionsupdates, einschließlich besserer Werbeblocker und erweiterte Bearbeitungsoptionen. Sie können alle oben genannten und mehr in einer praktischen Funktion überprüfen, die ich gerade veröffentlicht habe.

Es wird interessant sein zu sehen, wie Download-Nummern mit früheren Versionen verglichen werden. Es hat wirklich keine großen, nach vorne gerichteten Marquee-Funktionen, die Benutzer dazu bringen, sofort zu aktualisieren. Obwohl, wie Apple hervorhebt, Snow Leopard die letzte Version des Betriebssystems war, die sich hauptsächlich auf Backend-Updates konzentrierte und sich ziemlich schnell verkaufte. Im Gegensatz zu diesem Update von 2009 ist High Sierra ein kostenloser Download, und ich habe Leute wie freie Dinge gesagt.