NEC High Definition Wireless-Telefon - Handy, Mobiltelefon - 2018

Anonim

Diese exklusive Beziehung bietet den Vorteil des leistungsstarken Netzwerks von AT & T Wireless in Kombination mit der globalen Erfahrung von NEC bei der Entwicklung und Herstellung von Mobiltelefonen. Das 515 HDM ist ab dem 28. Juli für US-Verbraucher erhältlich und wird als Premiere-Gaming-Handy sowohl erweiterte Spielfunktionen als auch Multimedia-Messaging bieten.

Einschub ist das 515 High Definition Mobile (HDM) "

Das Arrangement NEC America-AT & T Wireless ist eine natürliche Erweiterung der starken Beziehung von NEC zu NTT DoCoMo, Inc., einem Hauptaktionär von AT & T Wireless. Aufbauend auf NECs Nutzung der fortschrittlichen i-mode (TM) -Mobil-Internettechnologien von NTT DoCoMo in Japan und Europa wird NEC America zusammen mit AT & T Wireless den US-Verbrauchern innovative Technologien zur Verfügung stellen.

"Mit den jüngsten Fortschritten bei Displayklarheit, Klangqualität und Multimediaanwendungen sind wir jetzt in eine neue Ära der 'High Definition Mobile' Technologie eingetreten", sagte Noboru Sakata, General Manager der Wireless Engineering Division bei NEC America, Inc. "The 515 HDM vereint viele begehrte Anwendungen und Funktionen, wie den simultanen Tastendruck, mit dem die Spieler gleichzeitig schießen und sich bewegen können, den integrierten polyphonen Sound und das Vibrationsfeedback im Spiel. "

"Mit der Einführung des 515 High Definition Mobile + Telefons von NEC America in unsere Linie von mMode-Telefonen erhalten AT & T Wireless-Kunden Zugang zu einem aufregenden und unterhaltsamen mobilen Erlebnis", sagte Phil Osman, Executive Vice President für Mobile Multimedia Services bei AT & T Wireless. "Indem wir ein Java-fähiges Mobilteil mit einem brillanten Farbdisplay und einem polyphonen Klingelton anbieten, können unsere Kunden das ultimative kabellose Gameplay genießen."

Weltweit mobile Strategie

Die Einführung des 515 HDM in Nordamerika ist ein wichtiger Teil der Pläne der NEC Corporation, das Geschäft mit Mobiltelefonen in Übersee innerhalb des im März 2004 endenden Geschäftsjahres deutlich auszubauen. NEC plant die Einführung von etwa 20 neuen Mobiltelefonen für die internationalen Märkte, Japanische marktbewährte Technologien.
"Während der japanische Mobilfunkmarkt an Reife heranreicht, erwartet NEC, durch die Expansion in den vielversprechenden Überseemarkt Profitabilität zu sichern, basierend auf seiner Erfahrung und Expertise als Japans führender Mobilfunkanbieter", sagte Yoshiharu Tamura, General Manager der Mobile Terminal Division bei NEC Konzern. "NEC will 2005 ein führender Hersteller von mobilen Internet-Telefonen mit einem Marktanteil von 15%, einem Umsatz von einer Billion Yen und Verkäufen von Mobiltelefonen in Übersee werden, die 50% des gesamten Handy-Umsatzes im Jahr 2005 ausmachen."
NEC begann im vergangenen Geschäftsjahr mit der Auslieferung von GSM / GPRS-Mobiltelefonen der nächsten Generation an nicht-japanische Märkte. NEC hat diese High-End-Mobilteile bislang an Carrier wie die KPN Group in den Niederlanden, Deutschland und Belgien, Bouygues Telecom in Frankreich, Telefónica Mobiles Espana, Telecom Italia Mobile und China Mobile geliefert. Darüber hinaus hat NEC die Hutchison Wampoa Group, die als erster Mobilfunkanbieter außerhalb Japans 3G-Dienste auf Basis der W-CDMA-Technologie anbietet, UMTS-Handsets zur Verfügung gestellt.

Blitzschnelles Mobile Gaming

Der 515 HDM, der erste der 500 HDM-Mobiltelefone von NEC, bietet durch seinen kompakten, eleganten Clamshell-Formfaktor GSM-globale Konnektivität durch die Kombination von Sprache und Daten mit interaktiver, funktionsreicher Funktionalität in einem GSM / GPRS-Quadband Umgebung. Ausgestattet mit einem überdimensionalen 2, 2 Zoll, 65, 536-Farbdisplay, 40-stimmigen polyphonen Klingeltönen und fortschrittlichen Technologien wie DoJA (TM), einer Version von Java (TM), die speziell für die mobile Umgebung in einer Partnerschaft zwischen NTT DoCoMo entwickelt wurde, Inc. (NTT DoCoMo) und Sun Microsystems bietet das 515 HDM eine beeindruckende Gaming-Oberfläche sowie ein leistungsstarkes mobiles Enterprise-Computing-Erlebnis. Darüber hinaus verfügt das Mobilteil über einen zweiten dedizierten Anwendungsprozessor, der blitzschnelles mobiles Spielen ermöglicht, ohne dass eingehende Anrufe überschrieben oder beeinflusst werden müssen.

"NEC hat eine lange Geschichte der Innovation und des technologischen Fortschritts und wir setzen diese Tradition heute mit der Einführung des 515 HDM-Telefons fort", sagte Sakata. "Wir haben mit dem 515 HDM großen Wert auf die Individualisierung gelegt. Verbraucher werden in der Lage sein, jedes Telefon zu ihrem eigenen zu machen, indem sie Inhalte aus dem Content-Portal von NEC oder über den M-Mode von AT & T Wireless herunterladen. "

Über das spezialisierte Content-Portal von NEC, www.NECHDM.com, können 515 HDM-Nutzer 16-Bit-Stand-by-Hintergrundbilder, 40-fache polyphone Klingeltöne und Java (TM) -Spiele herunterladen. Außerdem können sie persönliche Bilddateien skalieren und an ihr Mobilteil senden, um sie als Stand-by-Hintergrundbild oder Bild-Anrufer-ID für eine noch größere Anpassung zu verwenden. Benutzer können auch sieben verschiedene Anrufgruppen erstellen, indem sie eingehenden Anrufern eine von sieben leuchtenden LED-Farben zuweisen.