NVIDIA gibt Übernahme von MediaQ bekannt - Handy, Mobiltelefon - 2018

Anonim

Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung wird NVIDIA MediaQ in Privatbesitz für 70 Millionen US-Dollar an Gesamtkosten erwerben, die NVIDIA voraussichtlich überwiegend in bar bezahlen wird. Die Übernahme, die voraussichtlich im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2004 von NVIDIA abgeschlossen wird, wurde vom Verwaltungsrat jeder Gesellschaft genehmigt und unterliegt der Erfüllung regulatorischer Anforderungen und anderer üblicher Abschlussbedingungen.

Die MediaQ-Kerntechnologien wurden 1997 gegründet und verbessern die visuellen Anzeigefunktionen, verbessern die Konnektivität und minimieren den Stromverbrauch auf Chip- und Systemebene. Das Unternehmen erweitert sein Angebot an Halbleiterprodukten um eine umfassende Software, einschließlich Treibern für wichtige mobile Betriebssysteme (Microsoft PocketPC, Microsoft SmartPhone, Palm, Symbian) und APIs, die die Time-to-Market von OEMs verbessern. Die wichtigsten Marktsegmente sind 3G- und 2.5G-Mobiltelefone, PDAs, LCD-Displays und andere mobile Geräte. Zu den Kunden von MediaQ gehören führende Handset- und PDA-Hersteller wie Mitsubishi, Siemens, DBTel, Dell, HP, Palm, Philips, Sharp und Sony.

"Wir freuen uns, mit NVIDIA zusammenzuarbeiten", sagte Elie Antoun, CEO und Präsident von MediaQ. â € žMediaQs Kunden werden von NVIDIAs umfangreichen Technologie- und Engineering-Ressourcen, seiner Fertigungskapazität und seiner globalen Support-Infrastruktur profitieren.â € œ

"Diese Übernahme unterstützt die Strategie von NVIDIA, unsere Plattformreichweite zu erweitern und unseren Einstieg in die Mobilfunkmärkte zu beschleunigen", fügte Jen-Hsun Huang, Chief Executive Officer von NVIDIA, hinzu. â € žDas Weltklassenteam von MediaQ hat eine bedeutende Marktdurchdringung erreicht und starke Beziehungen zu wichtigen Technologieführern in den Bereichen Handsets, LCD-Displays und PDAs aufgebaut, alles wesentliche Bestandteile der mobilen 3G-Multimedia-Revolution. Die Übernahme von MediaQ erweitert die Kompetenzen von NVIDIA in Entwurfsmethoden mit ultraniedrigem Stromverbrauch und System-on-Chip-Designs sowie in den Betriebssystemen Microsoft Pocket PC, Microsoft SmartPhone, Palm und Symbian.â

Weitere Einzelheiten werden während der vierteljährlichen Telefonkonferenz von NVIDIA am 7. August 2003 bekannt gegeben.