Pandora überarbeitet die iOS-App, um den iTunes Radio-Wettbewerb zu beenden - Apfel - 2019

Anonim

Wochen nach dem Abbruch des 40-Stunden-Hörlimits hat Pandora ein völlig neues Design eingeführt, das mit der heutigen Version von Apple iOS 7 zusammenfällt. Die Überarbeitung umfasst eine neu gestaltete iOS-App für iPhone und iPad, eine neue Videoanzeige und eine neue Logo - all das kann dem Musik-Streaming-Unternehmen helfen, die drohende Konkurrenz von iTunes Radio zu bekämpfen.

Pandora v.5.0 für iPad

Für iPhone-Nutzer bietet das Update auf Version 5.0 von Pandora (iTunes-Link) neben dem neuen, "leichter" aussehenden Logo wenig. Aber auf dem iPad ist es eine ganz neue Erfahrung. So beschreibt Pandora die Änderungen:

Verbesserte Hörerlebnisse und Personalisierung - Wir haben die Kernfunktionen von Pandora erheblich verbessert, z. B. die Möglichkeit, Sender mit Interpret-Vorschlägen zu erweitern und Senderdetails anzuzeigen, und den Zuhörern die Möglichkeit geben, Sender einfach zu mischen, umzubenennen und zu löschen.

Deeper Music Discovery & Exploration - Die Hörer können mehr über den aktuellen Künstler und das Album erfahren, sowie einfach Tracks von iTunes über angereicherte Künstlerseiten kaufen, die ähnliche Künstler und Genomzüge des aktuellen Trackspinnings enthalten, plus Songtexte, Künstlerbiografien und Album Diskographien.

Ihr persönliches Profil und Musik-Feed - Ihre detaillierte Zeitleiste erfasst die Musikeinstellungen für jeden einzelnen Listener, z. B. erstellte Sender, mit Lesezeichen versehene Titel und den Verlauf des Verlaufs mit der Option für Benutzer, das Profil öffentlich oder privat zu machen. Der Musik-Feed bietet einen zentralisierten Ort, an dem Musikaktivitäten angezeigt werden. So können Sie leicht herausfinden, was Freunde und andere Zuhörer mit ähnlichen musikalischen Vorlieben auf Pandora entdecken und genießen.

Die Fähigkeit, Musik mit Freunden zu verbinden und zu teilen - Social-Sharing-Funktionen sind zum ersten Mal auf dem iPad verfügbar. Die Zuhörer können ihre Musikaktivitäten mit der Pandora Timeline App auf Facebook veröffentlichen und Links zu Lieblingsstationen mit Followern teilen Twitter.

Pandoras Chief Marketing Officer Simon Fleming-Wood sagt in einem heute veröffentlichten Blogbeitrag, dass die neu gestaltete App nur Teil einer vollständigen Unternehmensrenovierung ist, die die 14-jährige Geschichte des Unternehmens ehrt und gleichzeitig mit einer mutigeren, moderneren Identität in die Zukunft blickt.

iTunes Radio

Pandora's Marke kommt durch hitzigen Wettbewerb von einer Vielzahl von Musik-Streaming-Unternehmen wie Rdio, Spotify, Google Music - und mit der Veröffentlichung von iTunes Version 11.1, iTunes Radio. Wie bei Pandora können Sie mit iTunes Radio "Sender" basierend auf Künstlern, Genres oder Liedern erstellen. Im Gegensatz zu Pandora ist die werbefreie Version von iTunes Radio jedoch mit einem iTunes Match-Abonnement ausgestattet, das 25 US-Dollar pro Jahr im Vergleich zu 36 US-Dollar pro Jahr für ein Pandora One-Abonnement kostet. Mit der kostenlosen Version von iTunes Radio können Sie auch Lieder beliebig oft überspringen, während Pandora die Benutzer auf sechs Titelsprünge pro Stunde beschränkt. Zu guter Letzt hat Apple noch einen anderen offensichtlichen Vorteil: iTunes Radio ist direkt mit Apples Musikgeschäft verbunden, in dem die Kreditkartennummern bereits mit 575 Millionen Konten verbunden sind. Das macht es einfacher, sich einfach mit einem einfachen Tippen auf iTunes Match zu registrieren Finger.

Fleming-Wood sagt, dass die iOS-App und das Logo nur der Anfang sind, mit einer neu gestalteten Website-Benutzeroberfläche und einer Android-App, die bald in die Pipeline kommen wird.