RIM fügt dem BlackBerry PlayBook 4G LTE, HSPA + -Fähigkeit hinzu - Android - 2019

Anonim

RIM kündigte heute Morgen an, dass zusätzlich zu den Wi-Fi und Wi-Fi + WiMax-Versionen des PlayBooks auch ein LTE- und HSPA + -Modell für sein bevorstehendes Tablet erscheinen wird.

"Wir bauen jetzt auf die vielen Vorteile des BlackBerry PlayBooks auf, indem wir zusätzliche 4G-Netzwerke unterstützen, die Geschäftskunden und Entwicklern erweiterte Geschäftschancen bieten und Nutzern ein beispielloses mobiles Erlebnis bieten", sagte Mike Lazaridis, President und Co-CEO bei RIM Weltkongress.

Dies bringt die Zählung auf vier separate PlayBook-Tablets - nur Wi-Fi, Wi-Fi + WiMax, Wi-Fi + LTE und Wi-Fi + HSPA +. Jede Komponente umfasst Bluetooth-Tethering, mobile Hotspot-Funktionen und BlackBerry Bridge (die eigene Software des Labels, die BlackBerry Messenger, Kalender und E-Mail-Nachrichten ermöglicht).

RIM muss noch bekannt geben, welche Netzwerke das Tablet tragen werden, aber angesichts der großen Bandbreite an Konnektivitätsmöglichkeiten, die die verschiedenen Versionen haben werden, könnte es sich um einen der großen Träger handeln. Die Ankündigung enthielt auch keine Preisangaben oder ein Startdatum, aber ein Screenshot erschien letzte Woche und ergab, dass er im April 499, 99 USD und in den Regalen liegen könnte. Nur um klar zu sein, das $ 499.99-Tag wurde an die 16-GB-Version nur für Wi-Fi angehängt. Wenn Sie also an 4G interessiert sind, seien Sie bereit, mehr zu bezahlen und möglicherweise ein wenig länger zu warten. Einige Quellen sagen, ein Modell könnte bereits im März starten.

Ihre Geduld kann sich jedoch auszahlen. Ein weiteres Gerücht besagt, dass RIM mit Entwicklern an der Entwicklung von Software arbeitet, die es dem QNX-Betriebssystem des Tablets ermöglicht, Android-Apps auszuführen und Benutzern beim Start sofortigen Zugriff auf mehr als 130.000 Apps zu geben. Es ist möglich, dass es Probleme beim Ausführen von Android-Software auf einem nicht-nativen Betriebssystem gibt, aber es ist besser als die Alternative. RIM ist darauf aus, dieses Ding voller Features zu packen, da es kurz vor uns enthüllt wird.