Gerüchte von einem Großbild-iPhone kommen zurück, zusammen mit Gesprächen über das unvermeidliche iPhone 5S - Apfel - 2019

Anonim

Die neuesten Gerüchte über Apples Pläne für das iPhone im kommenden Jahr drehen sich um das Unternehmen, das nicht ein, sondern zwei neue iPhone-Modelle herausbringt - das iPhone 5S und ein iPhone 6, das man als iPhone Plus bezeichnen könnte.

Eine anonyme Quelle (von anderer Art), die mit einer chinesischen Website sprach und dann von BrightWire berichtet wurde, sagt, dass ein iPhone 5S und iPhone 6 bei einem der Lieferanten von Apple entdeckt wurden und beide Modelle später in diesem Jahr erscheinen würden .

Offensichtlich ähnelt das iPhone 5S dem iPhone 5. Abgesehen von der üblichen müden Skepsis, die diese Art von Gerüchten hervorruft, passt das zu der Art und Weise, wie Apple die Nachfolge eines brandneuen Geräts annimmt. Das sogenannte iPhone 6 hingegen ist etwas anderes, denn es soll einen 5-Zoll-Touchscreen haben und dünner und leichter sein als das iPhone 5.

Dies geht zurück auf die jüngsten Gerüchte über das bizarr benannte iPhone Math, das einen 4, 8-Zoll-Bildschirm haben soll. Laut MacWorld UK war die Verwendung des Wortes Math das Ergebnis einer Fehlübersetzung, und es hätte das iPhone Plus genannt werden sollen. Wenn dies der Fall ist, können wir sehen, wie ein 5-Zoll-Bildschirm für einen 4, 8-Zoll-Bildschirm verwechselt werden könnte, es sei denn, der eine oder andere ist ein Prototyp, der nicht zum Verkauf bestimmt ist.

Zwei iPhone Modelle in einem Jahr?

Die Ankunft eines iPhone 5S ist fast unvermeidlich. Wir wissen, dass es dieses Jahr ein neues iPhone geben wird, und Apple hat die zweite Version eines neuen Designs von Anfang an als etwas S bezeichnet. Wir gehen alle raus und sagen, dass es auch einen etwas schnelleren Prozessor und iOS 7 geben wird.

Wie für ein 5-Zoll-iPhone Plus wurden frühere Gerüchte über ein iPhone mit einem größeren Bildschirm zurückgezogen, mit Quellen, die sagen, dass das Telefon in diesem Jahr nicht herauskommen wird, aber möglicherweise im Jahr 2014 ankommen wird. Auch ein Gerät mit einem größeren Bildschirm dünner und leichter als die 7, 6 mm dick und 112 Gramm iPhone 5, wird eine ziemliche Leistung sein. Apple hat noch nie zwei Versionen des iPhones im selben Jahr veröffentlicht, jedoch 2012 zwei iPad Tablet-Modelle, als das mit der Lightning ausgestattete iPad der vierten Generation das iPad 3 weniger als ein Jahr nach dem Kauf ersetzte.

All das ist möglich, vermuten wir, aber wie bei jedem iPhone-Gerücht ist es am besten, es als etwas Spaß zu behandeln, bis Apple uns etwas anderes sagt.