S-GOLD für Siemens 3G Telefone - Handy, Mobiltelefon - 2018

Anonim

Infineons Chipsatz-Plattformen für GPRS- und EDGE-Handys basieren auf S-GOLDlite und S-GOLD. Beide Plattformen ermöglichen Entwicklern von Multimedia-Endgeräten die Entwicklung von hochoptimierten Funktionstelefonen von Entertainment-orientierten Consumer-Geräten über Java-fähige Gaming-Plattformen, Ortungs- und Navigationsfunktionen, MP3-HiFi-Musik und polyphonen Ringmelodien bis hin zu Business-Telefonen mit Video-Streaming, E-Mail, Touch -Screens und verschiedene Konnektivitätsoptionen.

In seinem aktuellen Marktstudienbericht "Worldwide Semiconductor Market Forecast für Mobilfunk und PCS Mobile" vom März 2003 prognostiziert Gartner Dataquest, dass im Jahr 2003 weltweit etwa 435 Millionen Mobiltelefone verkauft werden, davon 26 Prozent GPRS-Handys. Im Jahr 2004 sollen mehr als 470 Millionen Handys, davon 37 Prozent GPRS, laut Marktanalysten verkauft werden.

"Durch die Verwendung der S-GOLD-Familie für unsere Produkte der nächsten Generation sind wir in der Lage, eine breite Palette von Produkten anzubieten, von kostenoptimierten GPRS-Geräten mit S-GOLDlite bis zu High-End-EDGE-Telefonen mit S-GOLD" Rick Dingle, Senior Vice President F & E-Plattformen bei Siemens Mobile. "Infineons innovativer Plattformansatz ermöglicht es uns, unsere Designressourcen auf Bereiche zu konzentrieren, in denen wir uns von unseren Mitbewerbern unterscheiden können, da die Plattform auf einer gemeinsamen Architektur basiert."

"Mit der S-GOLD-Familie konnten wir unsere bereits hervorragende Beziehung zu Siemens durch die Bereitstellung der neuesten Mobilfunktechnologie erweitern", sagte Klaus Hau, Vice President und General Manager von Wide Area Wireless bei Infineon Technologies. "Der hohe Innovationsgrad, die kurzen Entwicklungszyklen und die hohe Qualität unserer Produkte sind die Eigenschaften, die uns zu einem bevorzugten Partner für die Mobiltelefonindustrie machen."

Technische Informationen: Was unterscheidet die S-GOLD-Familie?

Mit der S-GOLD-Familie bietet Infineon eine konsistente Chipsatz-Plattform für den Einsatz in allen heutigen GSM-Standards. Die Familie umfasst den S-GOLD Chipsatz und den S-GOLDlite Chipsatz. Der S-GOLDlite unterstützt GSM / GPRS bis zur Klasse 12 für Entertainment-orientierte Consumer-Telefone mit Kamera, Farbdisplay und höchster Java-Funktionalität. Der S-GOLD unterstützt GSM / GPRS und den neuesten Entwicklungsschritt von GSM, EDGE, mit Datenraten von bis zu 384kbit / s. S-GOLD zielt auf die High-End-Feature-Phones ab, die zum Beispiel Videofunktionalität, Touchscreen und verschiedene Konnektivitätsoptionen bieten.

Ohne zusätzliche externe Komponenten unterstützen beide Chipsätze High-End-Audiofunktionen wie eingebaute HiFi-Stereoanlage, MP3- und polyphone Klingeltöne mit bis zu 32 Stimmen. S-GOLD und S-GOLDlite basieren auf der gleichen Kernarchitektur. So befreit Infineon Designer von Mobiltelefonen von der zeitraubenden Aufgabe der Portierung von Software auf verschiedene Telefone und ermöglicht ihnen, ihre Zeit und Kreativität auf die Kernkompetenzen der Entwicklung neuer und einzigartiger Funktionen zu konzentrieren.