Samsung meldet Rekordgewinn dank starker Smartphone-Verkäufe - Handy, Mobiltelefon - 2019

Anonim

Samsungs rasantes Smartphone-Geschäft hat dazu geführt, dass das Unternehmen in den drei Monaten zum 31. März einen Rekord-Quartalsgewinn meldete.

Der weltgrößte Elektronikhersteller meldete am Freitag einen Umsatz von 45, 27 Billionen koreanischen Won (fast 40 Milliarden Dollar) und einen Rekordnettogewinn von 5, 05 Billionen Won (etwa 4, 4 Milliarden Dollar) - fast doppelt so viel wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Allein die Handy-Sparte verlief im Vergleich zum Vorjahr erstaunlich gut. Die Gewinne verdreifachten sich auf 4, 27 Billionen Won (rund 3, 7 Milliarden US-Dollar). Dieser Erfolg war teilweise auf das zurückzuführen, was das Unternehmen als "rege" Verkäufe seiner Galaxy S II- und Note-Geräte bezeichnete. Laut Reuters soll der koreanische Tech-Riese im Quartal rund 90 Millionen Handys verkauft haben, darunter 44 Millionen Smartphones.

Ein WSJ-Bericht wies darauf hin, dass der starke Absatz seiner Handys die Tatsache verdeckt, dass das Unternehmen mit seiner Chip-Einheit Schwierigkeiten hat, wobei der Umsatz zurückging und der Gewinn fast halbierte.

Es gab jedoch viel versprechende Neuigkeiten für die Display-Panel-Sparte, die erstmals seit zwei Jahren Gewinne verbuchen konnte. Die LCD-Panels werden bei der Herstellung von Handsets, Computern und Fernsehern verwendet.

"Trotz des schwierigen Geschäftsumfelds mit einer saisonbedingt geringen Nachfrage nach wichtigen Produkten wie PCs und Fernsehgeräten inmitten einer weltweiten Konjunkturabschwächung erzielten wir auf Basis unserer differenzierten Produkte und Technologieführerschaft ein Quartalsergebnis", sagte Robert Yi, Senior Vice President und Investor des Unternehmens Beziehungen, sagte in einer Erklärung.

Er fügte hinzu: "Wir gehen vorsichtig davon aus, dass sich unsere Ertragsdynamik fortsetzen wird, da die Wettbewerbsfähigkeit in unseren Hauptgeschäftsbereichen verbessert wird."

Die rekordverdächtigen Finanznachrichten des Unternehmens kommen nur wenige Tage vor der Veröffentlichung des mit Spannung erwarteten Galaxy S III Handys, ein Gerät, von dem der Elektronikhersteller überzeugt ist, dass es ein großer Hit für die Verbraucher sein wird. Ende Smartphone-Markt - ein Markt, den die beiden Unternehmen im vergangenen Jahr mit zusammen 90 Prozent dominierten.