Siri butt-dial und 911 call rettet das Leben eines Teenagers, nachdem sein Truck auf ihn fällt - Handy, Mobiltelefon - 2019

Anonim

Endlich, ein legitimer Anwendungsfall für Siri Butt-Dials: Ein 18-Jähriger in Murfreesboro, Tennessee, konnte keinen seiner Arme benutzen, um nach seinem iPhone zu greifen, als der 5 000-Pfund-LKW, unter dem er arbeitete, abfiel der Wagenheber. Glücklicherweise hörte er das Siri-Aktivierungsgeräusch, das ihn dazu zwang, "auf seine Hüfte zu drücken" und den digitalen Assistenten nutzte, um den Notruf zu wählen und um Hilfe zu bitten.

"Als ich eine Frau aus meiner Tasche sprechen hörte, fing ich gerade an zu schreien", sagte Sam Ray. "Ich wusste nicht, ob sie mich hören könnte oder nicht, aber ich hörte sie sagen, dass Hilfe gleich um die Ecke war."

Christina Lee, Dispatcher von Rutherford County, sagte, dass sie anfänglich dachte, Ray sei ein zufälliger Knopf. "Wir bekommen viele Taschenzifferblätter und ich dachte zuerst, dass es ein Taschenzifferblatt ist. Aber dann hörte ich die Schreie um Hilfe. "

Lee benutzte das Signal von Rays Smartphone, um ihn zu finden, aber die genaue Adresse wurde nicht gefunden. Sie sagte, Ray schrie seine Adresse "war das Beste, was er hätte tun können."

Nachdem er für 40 Minuten unter dem Lastwagen gefangen war, hob ein freiwilliger Feuerwehrmann den Lastwagen mit einem Wagenheber. Ray wurde an das Vanderbilt University Medical Center in Nashville geflogen, das ungefähr 40 Meilen von seinem Standort entfernt liegt. Er litt unter drei gebrochenen Rippen, einer geschwollenen Niere und Verbrennungen zweiten und dritten Grades an einem seiner Arme, die unter dem Auspuffrohr des Lastwagens steckten.

Ray sagte, dass er darüber nachdachte, zu einem Samsung Galaxy Smartphone zu wechseln, aber seine lebensrettende Erfahrung mit Siri änderte seine Meinung.

"Ich denke, ich bleibe für den Rest meines Lebens mit einem iPhone stecken", sagte er. "Ich schulde ihnen das."