Starbucks bietet kostenlose E-Books, Musik und Filme in seinen Geschäften - Apfel - 2019

Anonim

Starbucks will auch Ihre virtuellen Böcke. Die Kaffeekette arbeitet mit Yahoo zusammen, um ein digitales Portal und ein Geschäft für jene Kunden einzuführen, die ihr kostenloses Wi-Fi-Netzwerk nutzen, berichtet Associated Press. Der neue Service bietet kostenlose und günstige Nachrichten, lokale Informationen, E-Books, Filme und Musik. Zu den unterstützenden Diensten gehören iTunes, Patch, die New York Times, das Wall Street Journal, USA Today und Zagat.

Wenn sich ein Kunde bei einem WLAN-Standort von Starbucks anmeldet, wird ein Browserfenster mit den Inhaltsangeboten des Tages angezeigt. Ein Großteil der kostenlosen Inhalte wird nur im Laden verfügbar sein und das Portal ist eine unterhaltsame 5-20-minütige Ablenkung für Kunden. Das Unternehmen hofft, dass Nutzer Inhalte kaufen werden, bevor sie den Laden verlassen und / oder häufiger zum Geschäft zurückkehren, um das Buch oder den Film, den sie gerade sehen, zu beenden.

Starbucks wird seinen iTunes auch "kostenloses Lied der Woche" über das digitale Portal anbieten. Zuvor mussten Kunden Karten mit durch Internet einlösbaren Codes abholen.

Zusammen mit kostenfreiem WLAN soll der Service dazu beitragen, eine wachsende Zahl von Konkurrenten abzuwehren, darunter Fast-Food-Restaurants, die Premium-Kaffeegetränke zu günstigeren Preisen anbieten. Rival McDonald's hat sogar viele seiner Standorte so umgebaut, dass sie lässiger und Starbucks-ähnlicher wirken.

Starbucks hofft, das Premium-Image seiner Restaurants zurück zu bringen. Das neue Content-Portal wird ab heute in den Locations erscheinen. Das kostenlose WLAN der Kette verzeichnete im September 30 Millionen Anmeldungen.