ThinkGeek TK-421 Tasche bringt QWERTY Tastatur zu iPhones - Apfel - 2019

Anonim

Benutzer von BlackBerry-Geräten und mehreren anderen Messaging-zentrierten Telefonen haben das Apple iPhone lange Zeit für seine virtuelle Bildschirmtastatur verlacht. Jetzt möchte ThinkGeek den iPhone-Nutzern mit dem neuen TK-421-Gehäuse für das iPhone 4 oder iPhone 3GS, das eine (funktionierende) schwenkbare QWERTY-Tastatur für die Messaging-Bedürfnisse der Nutzer bietet, eine glaubwürdige Glaubwürdigkeit verleihen.

Die Tastatur funktioniert mit dem iPhone als Bluetooth-Eingabegerät. Das bedeutet, dass keine Änderungen am Telefon erforderlich sind, damit die Tastatur funktioniert, obwohl die Verwendung bedeutet, dass ein wenig zusätzlicher Akkustrom benötigt wird, um Bluetooth am Laufen zu halten. Als Standard-Eingabegerät sollte das Keypad mit jeder installierten iPhone-Anwendung oder jedem Dienst funktionieren, einschließlich E-Mail, SMS, Social-Networking-Clients, Webbrowsern und mehr. Ein Magnetverschluss hält das Tastenfeld offen oder geschlossen, und die Tastatur selbst wird von einer wiederaufladbaren Batterie betrieben: Stecken Sie das Gerät zum Aufladen auf einen USB-Anschluss. ThinkGeek bietet aufgrund der unterschiedlichen Größen der Geräte separate Modelle für das iPhone 4 und 3GS an. Das Gehäuse ist nicht kompatibel mit dem iPhone 3G oder Original iPhone.

Das ThinkGeek TK-421-Gehäuse wird Ende November für 49, 99 US-Dollar erhältlich sein.