Diese erstaunliche neue Antenne könnte die Lebensdauer der Telefonbatterie verlängern, aber niemand benutzt sie - Handy, Mobiltelefon - 2018

Anonim

Die Antenne in Ihrem Telefon ist mehr als nur ein fauler Metallstreifen.

Wie Apples berüchtigtes Antennagate-Fiasko uns beibrachte, ist es gar nicht so einfach, Funkwellen aus der Luft zu schnappen, um Tausende von Nachrichten eine Sekunde lang über Meilen und Meilen zu übertragen. Genauso wie ein schlechtes Antennendesign (oder eine fehlerhafte Hand) den Empfang ruinieren kann, kann das "Tunen" einer genau richtigen Antenne den Empfang wesentlich verbessern, den Energieverbrauch während des Prozesses senken und die Batterielebensdauer verlängern.

Wie zufällig, dass ein erstaunliches neues Gerät die Antenne Ihres Telefons besser abstimmen kann, um all diese Dinge zu erreichen. Es könnte sogar in Ihrem Handy sein, oder in Ihrem nächsten. Allerdings können seine Vorteile bei der Akkulaufzeit möglicherweise nie realisiert werden, da die Telefongesellschaften diese nicht wünschen.

Eine intelligentere Antenne

Bevor Sie verstehen, warum, hilft es zu verstehen, wie Antennen-Tuning funktioniert.

Die Größe einer Antenne entspricht direkt der Radiofrequenz, für die sie ausgelegt ist. Eine FM-Radioantenne muss beispielsweise länger sein als eine Wi-Fi-Antenne. Aber da ein weltweit verkauftes Telefon bis zu 40 verschiedene Frequenzbänder unterstützen muss, ist eine Optimierung für alle unmöglich. Es sei denn, Sie können die Antenne im laufenden Betrieb so einstellen, dass sie den sich ändernden Frequenzen entspricht. Es ist daher unmöglich, in jeder Situation die beste Antenne für Ihr Telefon zu verwenden.

Ein weltweit verkauftes Telefon muss bis zu 40 verschiedene Frequenzbänder unterstützen, eine Optimierung für alle ist unmöglich.

Die SmarTune-Antenne der niederländischen Firma Cavendish Kinetics ersetzt weniger effiziente Antennentuner, die ihrer Aufgabe nicht gewachsen sind. Es verwendet einen speziellen Kondensator, um die "elektrische Länge" der Antenne perfekt an die erforderliche Frequenz anzupassen, wodurch der Antennengewinn um 3 dB erhöht wird. Wenn man das Tech-Talking ignoriert, verdoppelt sich die Fähigkeit, ein Signal zu greifen, und dies entspricht der Verlängerung der Antenne außerhalb des Körpers des Geräts, genau wie bei den ersten Mobiltelefonen.

Cavendish brauchte acht Jahre, um das Design zu perfektionieren, aber jetzt ist es billig genug, um es im großen Maßstab zu verkaufen, und es ist ultra-zuverlässig. Es gibt bewegliche Teile im Inneren, aber es wurde auf 100 Milliarden Zyklen getestet, was dem entspricht, dass es in den nächsten 3.000 Jahren einmal pro Sekunde verwendet wird.

Mehr als nur mehr Bars

Wenn ein Hersteller den Cavendish-Tuner verwendet und diese 3 dB-Verstärkung erhält, geben Basisstationen dem Telefon Vorrang beim Anschließen aufgrund des starken Signals, was eine stärkere, schnellere Verbindung bedeutet. Jede Komponente, die für das Telefonieren benötigt wird - von der Suche nach einem Signal über die Aktivierung und den Betrieb des Modems bis hin zur Verwendung des Chips zur Verarbeitung eingehender Daten - arbeitet wiederum für eine kürzere Zeit. Laut Lars Johnsson, VP für Produktmarketing bei Cavendish Kinetics, könnte dies zu einer Einsparung von bis zu 45 Prozent führen, da die Komponenten nicht so lange aktiv sein müssten.

Natürlich hat Johnsson schnell darauf hingewiesen, dass wir, wenn wir mehr Energie, Daten und Signale bekommen, unsere Telefone häufiger nutzen, was sich auf die realen Gewinne auswirkt. Aber niemand wird sich darüber beschweren, dass sie mehr auf ihren Handys tun können, ohne dass sie einen höheren Stromverbrauch haben, also ist es eine Win-Win-Situation. Außerdem sorgt eine abgestimmte Antenne für eine zuverlässigere Verbindung.

So erhalten Sie mehr Signal, optimale Datengeschwindigkeiten und eine verbesserte Akkulaufzeit. Es ist absolut zuverlässig und kostet nicht mehr als bestehende, weniger effiziente Alternativen. Warum ist das nicht in unseren Handys?

Wir können keine schönen Dinge haben, weil wir schön aussehende Dinge wollen

Frustrierend ist es, aber Sie würden es nie wissen.

Die Marke Nubia von ZTE ist bereits mit Cavendish an Bord, und die SmarTune-Antenne ist in der kürzlich vorgestellten Nubia Z9 sowie in sieben weiteren Telefonen von ZTE und anderen in China im Handel erhältlichen Unternehmen zu finden. Cavendish erwartet, seine Tuner in 20 verschiedenen Handys vor Ende des Jahres zu verkaufen. Während wir gesehen haben, dass die Batterie und die Signalstärke des Z9 in unseren frühen Tests überdurchschnittlich sind, hat es sich nicht als etwas Besonderes herausgestellt. Bedeutet das, dass es nicht wirklich funktioniert?

Es funktioniert gut, aber die Vorteile filtern uns nicht so herunter, wie wir es erwarten, aufgrund dessen, was Johnsson als "technische Kompromisse" bezeichnet. Hersteller nutzen die Vorteile, die sich aus der Anpassung des Cavendish-Tuners ergeben. Anstatt den Empfang zu tanken und den Stromverbrauch zu senken, wird die 3db-Verstärkung verwendet, um die Antenne viel kleiner als üblich zu machen, wodurch wiederum dünnere Telefone hergestellt werden können.

ZTE Nubien Z9

Der fast rahmenlose Bildschirm des Z9 ist ein Nebenprodukt davon, weil die kleinere Antenne in eine neue Position innerhalb des Telefons verschoben werden kann. Dies führt zu einem auffälligen Design, aber zu einer Antenne, die ungefähr die gleiche Signalstärke liefert, ohne irgendwelche Vorteile der Batterie oder Verbindung, die der Tuner bieten könnte.

"Designer haben die Technologie, um die Benutzeraspekte eines Telefons zu verbessern, aber bei Marketing-Prioritäten dreht sich alles um das Aussehen und das Gefühl", erklärte Johnsson.

Wählen zwischen Batterie und Design

Cavendish ist überzeugt von seiner Technologie, aber wird es weiterhin seinen Weg in neue Telefone finden?

"Wir haben im vergangenen September einen kommerziellen Start hingelegt", so Johnsson, "und die Hersteller mussten überzeugen, dass die neue Komponententechnologie zuverlässig ist. Dies wurde als Problem entfernt. Der erste Kundenstart hat uns wirklich aufgefallen, und wir sprechen jetzt mit so ziemlich jedem Smartphone-Hersteller. "

Aber selbst wenn es fast allgegenwärtig wird, was wird es für Sie und mich bedeuten? "Die Technologie ist da für schnellere Datengeschwindigkeiten und eine bessere Akkulaufzeit", sagte Johnsson, bevor er hinzufügte: "Wenn Hersteller sich dafür entscheiden, es auf diese Weise zu nutzen."

Wenn Cavendish's Tuner gerade benutzt wird, dann ist es unwahrscheinlich, dass viele, wenn überhaupt, die Batterie über Design wählen werden.