UBER BESCHLEUNIGT SICH IN EUROPA, DA ETABLIERTE MÄCHTE IHRE FÜßE STAMPFEN - TECHCRUNCH - HANDY, MOBILTELEFON - 2019

Anonim

In vielen europäischen Ländern gibt es massive Proteste gegen den populären und umstrittenen Mitfahrgelegenheitsdienst Uber. Das Unternehmen sieht ein enormes Interesse an seinen Angeboten. Die Medienberichterstattung über den Streik deutete darauf hin, dass Uber nicht im geringsten bestraft wurde: Stattdessen stieg die Nachfrage und Uber startete einen neuen Dienst auf dem Londoner Markt.

Was verursacht das? Wahrscheinlich eine Kombination aus allgemeinem Interesse ("Was zum Teufel wird protestiert?") Und Bequemlichkeit ("Wenn die Taxifahrer nicht fahren, werde ich nur ein Uber bekommen.").

AppFigures, ein App-Store-Ranking-Tool, stellt eine ansprechende Grafik zusammen, die den Aufstieg von Uber im iOS App Store in den letzten Tagen illustriert. Es ist ziemlich telenisch: Es sieht für meinen Geschmack ein bisschen zu ordentlich oder abgerundet aus, also lassen Sie uns einige App Annie Charts ausgraben, um eine stündliche Aufschlüsselung dessen zu erhalten, was wir sehen. Das Vereinigte Königreich (Sieben-Tage-, Stunden-Chart): Spanien (Sieben-Tage-, Stunden-Chart): Frankreich (Sieben-Tage-, Stunden-Chart): Italien (Sieben-Tage-, Stunden-Chart): Deutschland (Sieben-Tage-, Stunden-Chart): Holland (Sieben-Tage-, Stunden-Chart): Aus dem Obigen können wir abschließend sehen, dass Uber eine verdammt schöne Zeit in Europa hat, gerade wenn die etablierten Kräfte, die dagegen sind, sich zum Kampf aufstellen.

Verbraucher stimmen mit ihren Füßen ab. Ich bin mir nicht sicher, was die teilnehmenden Taxifahrer von unserem Streik bekommen wollten, aber Uber zu helfen, war wahrscheinlich nicht wahr.

FOTO-KREDIT: DAN GRECH